Es handelt sich hierbei um die Realsteueraufbringungskraft erhöht um die Gemeindeanteile an der Einkommen-und Umsatzsteuer und verringert um die Gewerbesteuerumlage(Quelle: Destatis 2020).