Die Leerstandsquote (auch Leerstandsrate) stellt das prozentuale Verhältnis aller leerstehender Flächen einer Einheit (Immobilie, Stadt, Region etc.) zum gesamten Büroflächenbestand dar.Die Quote kann sich somit auf eine gesamte Stadt, eine Region oder das Bundesgebiet beziehen. Hier bezieht sich die Leerstandquote für einen bestimmten Zeitpunkt aufein bestimmtes Marktgebiet (Stadt bzw. Teilmarkt). (Quelle: https://www.gif-ev.de/glossar)
Je nach Datenanbieter unterscheiden sich die Berechnungsgrundlage des Marktsegments und/oder die Berechnungsmethode von der gif-Definition. In diesem Zusammenhang verweisen wir jeweils auf die Definition der zitierten Quelle.