Pendler sind alle sozialversicherungspflichtig Beschäftigten,deren Arbeitsgemeinde sich von der Wohngemeinde unterscheidet. Ob und wie häufig gependelt wird, ist unerheblich.Die Wohnortgemeinde kann auch im Ausland liegen.Aufgrund des Inlandskonzepts der Beschäftigungsstatistik können nur Einpendler aus dem Ausland nachgewiesen werden; Auspendler in das Ausland jedoch nicht. Bei den Pendlern handelt es sich um eine Untermenge des Bestands der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zum jeweiligen Stichtag. Pendler werden nach Ein-und Auspendlern unterschieden.

(Quelle: Statistische Ämter desBundes und der Länder 2019).