Marktüberblick: Der Immobilienmarkt und die Corona-Krise

Wie steht es um den deutschen Immobilienmarkt nach mehr als 12 Monaten Corona?

Allen Be­fürchtungen einer systemischen Krise à la 2008 zum Trotz zeigen die Zahlen, dass sich die Trans­aktions­häufigkeit aktuell noch auf einem höheren Niveau bewegt als in den Jahren direkt nach der Krise von 2008. Denn die Aus­gangs­bedingun­gen sind struk­turell heute andere als in den voran­gegangenen Zyklen.